Disambig.svg Ayrıca bakınız: kind

AlmancaDüzenle

 
(çocuk): Lächelnde irakische Kinder

KökenDüzenle

Orta Yüksek Almanca kint, Eski Yüksek Almanca kind, Cermence *Lua hatası 54 satırında Modül:bağlantılar/şablonlar: Dil kodu "gem" geçersiz.. cinssiz, o da Proto Hint-Avrupa Dilideki *Lua hatası 54 satırında Modül:bağlantılar/şablonlar: Dil kodu "ine" geçersiz..hayat kurtarmakkelime kökünden gelir; 8. asırdan beri bilinmektedir.[1][2]

SöylenişDüzenle

  • (dosya)
    ,
    (dosya)
  • Kafiyeler: -ɪnt
  • Heceleme: Kind

Düzenle

Kind n (tamlayan hâli Kindes veya Kinds, çoğulu Kinder, diminutive Kindchen n)

  1. (primatlar) çocuk
    Die Kinder spielten im Garten.
    „Bei einem Auftritt in Odessa präsentierte er [Petro Poroschenko] die brutale Maßnahme als Garantie für den Sieg: ‘Wir werden Renten haben, sie keine. Bei uns werden die Kinder in die Schule gehen, bei ihnen werden sie in den Kellern sitzen. So, und nur so gewinnen wir den Krieg.‘ “[3]
    „Die Ankömmlinge sind meist so verblüfft, daß sie ihre schlimmen Vorsätze vergessen, mitunter sogar sich in herumalbernde große Kinder verwandeln.“[4]
    „Wir haben hier zu unterscheiden zwischen dem Kinderwitz, das heißt dem von Kindern für Kinder produzierten Witz, den Kinder selbst erzählen und lustig finden, und dem sogenannten Kindermundwitz, der wirklichen oder vermeintlichen unfreiwilligen Komik ernstgemeinter kindlicher Aussagen für Erwachsene.“[5]
  2. (aile) evlat
    Er war das zweitgeborene Kind in der Familie.
    „Jetzt lebten sechs von seinen sieben Kindern, Enkelkindern und Urenkeln ebenfalls hier.“[6]
    „Denn ein Kind ist ein mächtiger Fixpunkt für Eltern, man kann sich da schnell untereinander aus den Augen verlieren.“[7]
  3. teklifsiz bir hitap şekli
    „Mein Kind, komm her!“

Eş anlamlılarDüzenle

Benzer kelimelerDüzenle

Zıt anlamlılarDüzenle

KüçültmelerDüzenle

Üst kavramlarDüzenle

Alt kavramlarDüzenle

AtasözleriDüzenle

DeyimlerDüzenle

Kelime birliktelikleriDüzenle

Türetilmiş kavramlarDüzenle

KaynakçaDüzenle

  1. Duden: Kind
  2. Friedrich Kluge, Elmar Seebold tarafından hazırlanmış „Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache“ (Almancanın etimolojik sözlüğü). 24. gözden geçirilmiş ve genişletilmiş baskısı. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, kelime: „Kind“
  3. Uwe Klußmann (Şubat 2015). "Ukraine-Konflikt: Warum Kiew den Krieg nicht gewinnen kann". 2016-01-15 tarihinde erişilmiştir.
  4. Christian Graf von Krockow (2000). Die Stunde der Frauen -Bericht aus Pommern 1944 bis 1947. Nach einer Erzählung von Libussa Fritz-Krockow, 76, Deutsche Verlags-Anstalt. İlk baskı 1988.
  5. Lutz Röhrich (1980). Der Witz, 80., Deutscher Taschenbuch Verlag.Abkürzungen aufgelöst.
  6. Huldar Breiðfjörð (2013). Schafe im Schnee - Ein Färöer-Roman, 119, Aufbau., Isländisches Original 2009.
  7. Mathias Schneider (2017). Beziehungsfalle Kind, 44-51.

Ek okumalarDüzenle

  • Almanca Vikipedi'de Kind

Aşağı AlmancaDüzenle

Düzenle

Kind (n)

  1. (primatlar) çocuk
  2. (aile) evlat